Christian



Gastvortrag an der Universität Würzburg
2016.02.21 15:47:56

Auf Einladung von Frau Dr. Dagmar Fügmann hielt ich im Februar 2016 im Rahmen eines Kurswochenendes für die Studiengänge Philosophie und Religionswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg einen Vortrag zu der Fragestellung: "Seidhr - schamanische Praktiken Nordeuropas?"

Die Vortragenden im BildeDie Vortragenden im Bilde von links: Marion Mahnke (Religionswissenschaftlerin), Andreas Mang (1. Vorsitzender Eldaring e.V.), Christian Kordas (neunwelten.de), Volkert Volkmann (1. Vorsitzender KultURgeister e.V.), Thomas "Voenix" Voemel (Künstler, Autor und Mythenkenner), Haimo Grebenstein (Ewart des Vereins für Germanisches Heidentum e.V.)

 

 



Tags:

Weiterlesen...


 
Messe-Besuch
2014.03.01 22:12:50

Im Rahmen der Wohlfühlmesse im Wissenschaftspark Gelsenkirchen habe ich einen langjährigen Weggefährten, den Autor GardenStone, auf seinem Messestand besucht.

Bei dieser Gelegenheit tauschten wir uns wieder ausführlich über unsere aktuellen und zukünftigen Projekte aus.

 

Es hat mich auch gefreut, im Rahmen dieser Veranstaltung einige weitere Bekannte einmal zu treffen.

Foto: locolollo/ www.we-love-ge.de    Foto: locolollo/ www.we-love-ge.de

 



Tags:

Weiterlesen...


 
Seidh Event International 2013
2013.10.30 11:04:05

 


(Christian Kordas, Frigga Asraaf, Michiel de Nijs)

(http://www.hetrad.nl/heidendom/bijeenkomsten/sei2013.html)

Es war mir ein Vergnügen auf dem SEI 2013 in den Niederlanden einen Workshop zu leiten und einer tollen internationalen Gruppe die „Neun Welten“ näherzubringen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer (die aus Frankreich, Finnland, Schottland, Deutschland und verschiedenen Regionen der Niederlande angereist waren).

Meinen besonderen Dank an Frigga Asraaf für die Planung und Organisation des interessanten Seminar-Wochenendes.

Und meinen ganz speziellen und persönlichen Dank an Michiel de Nijs für seine grandiose Unterstützung.

Ein in Mann wie ein Baum ;-)

(für die Relation: ich bin 188cm lang *g*) 



Tags:

Weiterlesen...


 
Island
2013.07.14 15:48:59

 

Im April 2013 besuchte ich mit einem guten Freund die Insel der tosenden Wasserfälle, sprudelnden Geysire und brodelnden Vulkane. Viele Orte sind hier immer noch spürbar mit den einzigartigen Sagas und deren dramatischen Handlungssträngen verbunden.

Der wilde Zauber der Natur dieses Landes ist so vielfältig wie die zahlreichen Formen der isländischen Magie.

 

Selbstverständlich statteten wir auch unseren isländischen Freunden von der Asatru-Gemeinschaft „Ásatrúarfélagið“ einen Besuch in ihrem „Headquarter“ ab:

 

 

Die Ausflüge zum goldenen Wasserfall „Gullfoss“, zum Thingvellir-Nationalpark und zum Thermalgebiet der sprudelnden Springquellen waren zum Teil sehr erfrischend ;-) :

                                  

 

    

 

... und natürlich standen viele weitere interessante Orte und Museen auf unserer Liste:

 

 

 



Tags:

Weiterlesen...


 
Ostara 2013 auf der Tonenburg
2013.02.03 19:12:54


Hallo Miteinander,

da ich einige Nachfragen diesbezüglich hatte, weise ich noch einmal darauf hin, dass Ostara 2013 wieder eine vereinsunabhängige private Veranstaltung ist.

Das 2003 ins Leben gerufene Ostara-Treffen findet 2013 bereits zum 10ten Mal statt.

Von 2003 bis 2008 habe ich die Veranstaltung mit wechselnden Mitstreitern privat organisiert und durchgeführt, in den Jahren 2008 bis 2012 gemeinsam mit Hermann Ritter „unter der Flagge“ des Eldaring e.V. , ab diesem Jahr ist das Ostara-Treffen wieder ein privates Fest.

Nachfolgend einige Punkte zum Stand der Dinge:

insgesamt sind über 120 Teilnehmer angemeldet, Anmeldungen als Tagesgast ohne Übernachtung sind noch weiterhin möglich.

Das Programm habe ich nun aktualisiert, es sind einige Programmpunkte hinzugekommen.

Die komplette Übersicht des Programms:

Donnerstag, 21.03.

ab 15 Uhr                     Anreise

18 – 19:30 Uhr              wer möchte: Abendessen á la carte

ab 20 Uhr                     gemütlicher Abend/

                                    Blot-Altargestaltung mit Naturmaterialien  

                                    Workshop/ Ralf und Martje von Neunholz                                    

                                    Zeitrahmen: Donnerstag und Freitag

Freitag, 22.03.

8.00 - 10.30 Uhr           Frühstücksbuffet

 

11.00 Uhr                     Frühlings-Mitmachtänze für jung und alt

(Tanzerfahrung nicht erforderlich)

Workshop von und mit Areen

 

13.00 Uhr                    Mußestunde

 

14.00 Uhr                    Grausiger, grimmiger, gruseliger Gygax - ein geheimer Vater der Asatru in den USA?

Vortrag/ Hermann Ritter

 

15.30 Uhr                     Baldrs Tod – Mord oder Opferung?

                                    Vortrag/ Yvonne S. Bonnetain

                         http://www.roterdrache.org/loki.html

 

17.00 Uhr                     Seedbombs ganz einfach selbst gemacht!

                        Workshop/ Anja Brückner

 

17.00 Uhr                     Women Sharing Circle

                                    Austauschrunde zu frauenspezifischen Themen/ Rumbi

 

18.00 - 19:30 Uhr          Abendbuffet

 

20.00 Uhr                      Begrüssungsritual/ Ausrufung des Thing-Friedens

                         Christian Kordas

 

21:30 Uhr                       bunter Skalden- und Bardenabend

                       

Samstag, 23.03.

8.00 Uhr                            Ostara-Blot

                                          Christian Kordas

 

9.30 - 11 Uhr                      Frühstücksbuffet

 

11.00 Uhr                           Heidentum als Religionsform

                            Vortrag/ Andreas Mang

                            http://www.andreas-mang.de/

 

 

12.30 Uhr                           Geschichten erzählen, in- statt auswendig

                            Workshop/ Gunda

 

14.00 Uhr                           Der Blot-Baukasten

                            Workshop/ Eira

 

15.00 Uhr                           Der Gehörnte - der älteste Archetyp in der menschlichen Kultur?  

                                          Vortrag/ Voenix

                            http://www.roterdrache.org/der_gehoernte.html

 

16.30 Uhr                           Powersinging - Gesänge der Kraft

                                          Workshop/ Frigga Asraaf (NL)

 

18.00 - 19.30 Uhr                Abendbuffet

 

20.00 Uhr                          Lieder von Göttern und Helden

                                          Konzert/ Swartaz Horsa

                           

im Anschluss                      Kleines Feuerspektakel

                                          Vorführung/ Sandra Stanull

 

Sonntag, 24.03

8.00 - 10.30 Uhr                 Frühstücksbuffet

11.00 Uhr                            Abschluss-Sumbel und Verabschiedung

     Christian Kordas

 

Caro Jahnke wird vor Ort noch die eine oder andere Yoga-Stunde anbieten (teilweise unterstützt durch Klangschalenklänge von Annette), bitte bringt bei Interesse dementsprechend Yoga-Matten und Bekleidung mit.

Weiterhin wird es in der großen Halle einen kleinen Marktbereich geben, vertreten werden dort folgende Händler mit ihrem Stand vertreten sein:

- das Neunholz-Team (http://neunholz.de/ und http://asatru-shop.de/)

- die Ines von Mittgard (http://www.mittgard.de/)

- der Fachverlag Edition Roter Drache (http://www.roterdrache.org/)

- die heidnischen Kunstproduktion Chiring (http://chiring.de/pages/chiring.php)

- Gardenstone mit seinen Werken (http://www.boudicca.de/)

 

 



Tags:

Weiterlesen...


 
International-Asatru-Summer-Camp-2012
2012.08.10 19:12:00

 

Mein Seminar zur Wissensvermittlung der Grundlagen des "Seidhr" umfasst in der Regel ein komplettes Wochenende. Somit war es eine Herausforderung die wichtigsten Inhalte sinnvoll in einen Zeitraum von 4 Stunden zu komprimieren.  Erfreut war ich über das große Interesse an diesem Workshop, der schon Tage vorher ausgebucht war.

 

Ich möchte mich bei den Teilnehmern noch für die vielen positiven Rückmeldungen bedanken. Mein spezieller Dank gilt Petra und Michiel, die durch ihre Unterstützung wesentlich zum Gelingen dieses Workshops beigetragen haben.

Die IASC-Zeitung mit der Nachlese findet man übrigens als download unter:

http://www.asatru-summercamp.eu/

 Geoff and Phil - The English Gentlemen (IASC 2012)



Tags:

Weiterlesen...


 
Die entweihte Donar-Eiche zu Fritzlar
2012.06.18 21:31:38

 

 

Fritzlar 2012

Gerne habe ich Voenix im Vorfeld und am 16.06.2012 vor Ort in Fritzlar bei der von ihm initierten und organisierten Aktion "Die entweihte Donar-Eiche" ein wenig unterstützt.

Es hat mich gefreut, den einen oder anderen virtuell bekannten Zeitgenossen persönlich kennen zu lernen. Und natürlich ebenso, dass ich einige langjährige Weggefährten im Rahmen dieser Veranstaltung wieder einmal mehr getroffen habe. Mein Dank an euch alle für die vielen interessanten Gespräche und den konstruktiven Austausch ;) 

Ausführliche Berichte zu der Aktion finden sich unter

http://www.heidnischer-herold.de/ausgaben/Heidnischer_Herold_06_Sommer_2012.pdf

und auf der Website von Voenix

http://www.voenix.de/press/5-Posting-zum-Aktionsstag-am-16-6-2012-Die-entweihte-Donareiche-zu-Fritzlar/26/index.html



Tags:

Weiterlesen...


 
Vortrag auf der Burg Bilstein
2012.04.05 17:12:00

Burg Bilstein

Bei der jährlichen "Ostara"-Veranstaltung des Eldaring e.V. - ein gemeinnütziger Verein, der sich mit der Wiederbelebung der vorchristlichen germanischen Religion beschäftigt - hielt ich im März 2012 vor etwas 60 Interessierten auf der Burg Bilstein einen ausführlichen Vortrag zu der Fragestellung "Seidhr - nordischer Schamanismus?".




Tags:

Weiterlesen...


 
PFI-Konferenz 2011
2011.09.19 17:53:19

Geselliges Beisammensein mit den beiden Fachautoren Voenix und GardenStone auf der PFI-Konferenz 2011 in Witten. Beide beschäftigen sich ebenfalls seit vielen Jahren mit dem Themenkomplex der vorchristlichen Mythologien Europas.



Tags:

Weiterlesen...


 
Seminar mit Dr. Christian Rätsch
2008.12.10 12:48:20

Dr. Christian Rätsch ist eine herausragende Kapazität auf dem Gebiet der psychoaktiven Pflanzen. Im Dezember folgte er unserer Einladung nach Gießen und dozierte ein Wochenende lang über "Die schamanischen Wurzeln Europas - die Ethnobotanik unserer Vorfahren."

Es hat mich gefreut, bei dieser Gelegenheit die späten Abendstunden außerhalb der eigentlichen Veranstaltung mit ihm zu verbringen - und meine Sichtweise auf das Feld "Schamanismus in Europa" wesentlich zu erweitern.



Tags:

Weiterlesen...